20 Years StarCraft – Where It All Begins… Again!

Mit der Veröffentlichung von StarCraft: Remastered im vergangenen August wurde zweifellos eine Legende sprichwörtlich neu geboren. Darüber hinaus konnte die rechtzeitig fertiggestellte Remastered-Version aber auch kaum passender sein zum bevorstehenden 20. Jahrestag von StarCraft. Doch nach dem Genuss der Kampagnen von StarCraft: Remastered stellte sich die Frage, wie dieses außergewöhnliche Jubiläum hier an diesem kleinen geheimen Ort eigentlich begangen werden könnte.

Neue Sektion und eine Ankündigung!

Die Antwort darauf ist eigentlich selbstverständlich. Denn ohne StarCraft hätte es diese Seite und all diese Projekte schlichtweg niemals gegeben. Was läge da also näher, als noch ein letztes Mal den guten alten StarEdit anzuwerfen? Ganz genau! Nur dieses Mal eben exklusiv für:

StarCraft: Remastered ist ganz klar ein eigenständiges Spiel, das sich von StarCraft: Brood War (Classic) deutlich abgrenzt. Das gilt besonders im Hinblick auf die Kompatibilität von User-Kampagnen (siehe Artikel). Diese Trennung ist ab sofort auch hier auf der Webseite erkennbar, und zwar rechts oben im Navigationsmenü mit der Einführung einer neuen Sektion namens „StarCraft: Remastered”.

Zum 20-jährigen Jubiläum von StarCraft ist nun aber nicht nur diese neue Sektion erstellt worden, sondern natürlich auch ein passender Eintrag dafür. Daher ist es mir eine große Freude die folgende Ankündigung zu machen: Noch dieses Quartal wird exklusiv für StarCraft: Remastered die „Anniversary Campaign” veröffentlicht.

StarCraft: Remastered – Anniversary Campaign

Dabei handelt es sich um eine 24 Missionen umfassende Kampagne, die vollständig miteinander verknüpft ist. Die Storyline der Kampagne findet parallel zu den Ereignissen von StarCraft (Episode I, II und III) statt und verfügt über eine komplette Sprachausgabe. Das Layout der Kampagne ist eine Mischung aus der Precursor Campaign und der Enslavers: Schezars Scavengers, die sich im Ordner maps/campaign von StarCraft befindet. Der Level des Schwierigkeitsgrads beträgt moderat.

Innerhalb der nächsten Tage erscheint im Rahmen eines Blogeintrags ein mehrteiliges Logbuch (5 von 5 Ausgaben), das in groben Zügen einzelne markante Entwicklungsphasen des Projekts wiedergibt.

Frequently Asked Questions

Seit wann befindet sich das Projekt denn in Entwicklung?
Ungefähr seit dem 8. Februar 2018. Das eigentliche Mapping begann dann schon am 12. Februar 2018.

Und inwieweit ist die Entwicklung des Projekts insgesamt abgeschlossen?
So gut wie! Es fehlen jetzt noch ein paar Audioaufnahmen, die in den nächsten Tagen noch durchgeführt werden, und ein paar Testspiele einiger bestimmter Missionen.

In dieser kurzen Zeit sind so viele Maps fertiggestellt worden?
Jup! Der Editor von StarCraft: Remastered ist im Vergleich zum World Editor von WarCraft III oder dem Galaxy Editor von StarCraft II absolut simpel. Zudem ist dieses kleine nette Tool nach 20 Jahren nahezu in Fleisch und Blut übergegangen.

Enthält die Kampagne irgendwelche Modifikationen?
Nein. Für die Erstellung der Kampagne wurde einzig und allein StarEdit verwendet. Es wird völlig ausreichend sein die Kampagne im Unterordner „/Maps” abzulegen und über den Menüpunkt „Eigene Karten” zu starten.

Was ist denn derweil mit den drei Zusatzkampagnen von Heroes?
In dem genannten Zeitraum war ein temporärer Stopp in der Entwicklung von Heroes natürlich unvermeidbar, um sich vollends auf das ambitionierte Vorhaben konzentrieren zu können. Sobald die Anniversary Campaign jedoch veröffentlicht ist, kann die finale Entwicklungsphase von Heroes fortgesetzt werden.

Gibt es schon ein genaues Release-Datum für die Anniversary Campaign?
Noch nicht! Auch wenn sie nahezu fertig ist, ein paar Handgriffe sowie klein wenig Feinschliff sind noch erforderlich. Das größte Hindernis auf diesem Pfad ist natürlich wie immer das liebe „real life”, das in der Reihenfolge Familie, Beruf und Vereinssport unter einen Hut gebracht werden muss. Die Kampagne wird aber noch im 2. Quartal von 2018 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.