From Another Point Of View

So lässt sich Heroes, das umfangreiche deutschsprachige Kampagnenprojekt mit einem einzigen Satz beschreiben: Aus einem anderen Blickwinkel. Diese Bezeichnung bezieht sich jedoch in erster Linie auf die Storylines der einzelnen Kampagnen. Dies ist ein kleines Preview, das der Übersicht halber im Format von Frequently Asked Questions (FAQ) gehalten ist. Ergänzende Fragen können gern in den Kommentaren gestellt werden, allerdings besteht hierbei durchaus die Gefahr, dass bestimmte Antworten auch nur mit einem zwinkernden Smiley gegeben werden. 😉

Zu welchem Zeitpunkt findet es statt?

Die vier Haupt-Kampagnen finden so ziemlich parallel zum originalen Handlungsbogen von Reign of Chaos (RoC) und später auch The Frozen Throne (TFT) statt. Während die spannenden Ereignisse von RoC und TFT stattfinden, steht die Zeit um diese Geschehnisse herum nicht still. Das ist der unmittelbare Grundgedanke von Heroes, wobei die Storylines von Heroes weder RoC noch TFT beeinflussen. Jedenfalls nicht immer wesentlich…

Worum geht es?

Um verschiedene Schicksale einzelner Helden aller vier Rassen in ganz Azeroth. Der Welt-Editor von WarCraft III bietet eine wahre Fülle an interessanten Helden, deren Bedeutung allerdings hinsichtlich der allgemeinen Story nur gemäßigt ist. Heroes wird diese Lücken ausfüllen und den zahlreichen Namen mögliche eigene Storylines im Rahmen der mitreißenden Geschehnisse von Blizzards originalen WarCraft III-Kampagnen bieten. Ähnlich wie bei RoC ist auch in Heroes die Menschen-Kampagne eng mit der Untoten-Kampagne verknüpft, und die Orc-Kampagne eng mit der Nachtelfen-Kampagne.

Welche Rolle spielen die beiden Artefakte?

Die beiden Artefakte Das Auge von Dalaran und Das Szepter von Sargeras sind die beiden Schlüsselgegenstände der vier Haupt-Kampagnen. Wobei das Auge von Dalaran für die Menschen- und Untoten-Kampagne eine Rolle spielt, und das Szepter des Sargeras eine Art von Äquivalent in der Orc- und Nachtelfen-Kampagne ist.

Wie viele Levels wird Heroes beinhalten?

Pro Rasse sind es, interessanterweise, immer zehn Level. Einige sind allerdings nicht spielbarer Natur, das Stichwort hierbei heißt natürlich „Interludium”. Ansonsten unterscheidet sich die Anzahl der spielbaren Missionen im Verhältnis zu den Interludis in den einzelnen Kampagnen auch teilweise. Die Menge an spielbaren Missionen und Interludis in den einzelnen Kampagnen entspricht ein wenig denen von RoC und TFT.

Erscheinen alle angekündigten Kampagnen zusammen?

Über diese Frage ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Fest steht, die Prolog-Kampagne erscheint zusammen mit den vier Haupt-Kampagnen, da diese RoC thematisieren. Ob die drei Zusatz-Kampagnen, die mehr TFT zuzuordnen sind, allerdings ebenfalls mit veröffentlicht werden, ist doch stark von einem gewissen Stand der Dinge abhängig, der zum jetzigen Zeitpunkt einfach noch nicht abgeschätzt werden kann. Alternativ erscheinen die Zusatz-Kampagnen etwas später. Abhängig hiervon ist das aktuell in Entwicklung befindliche Projekt für StarCraft II: Planetary Adventures.

Sind unterschiedliche Schwierigkeitsgrade enthalten?

Ja, Heroes wird die drei bekannten Schwierigkeitsgrade Leicht, Normal und Schwer beinhalten. Allerdings unterstützt WarCraft III diese Funktion bedauerlicherweise nicht vollständig bei Kampagnen. Das bedeutet folgendes: Angenommen, man startet eine beliebige Kampagne mit einer beliebigen Mission und wählt den Schwierigkeitsgrad „Leicht” oder „Schwer” aus. Sobald man zur nächsten Mission gelangt, schaltet WarCraft III leider wieder auf den Schwierigkeitsgrad Normal zurück. In anderen Worten: Wer dauerhaft auf dem Schwierigkeitsgrad Leicht oder Schwer spielen möchte, muss jede neue Mission vom Hauptmenü aus einzeln starten und den Schwierigkeitsgrad wieder entsprechend auf „Leicht” oder „Schwer” einstellen. Nicht vergessen: Der Schwierigkeitsgrad Normal ist davon nicht betroffen, auf Normal kann eine ganze Kampagne absolviert werden, ohne nach einer abgeschlossenen Mission wieder ins Hauptmenü zurückzukehren und dort die nächste Mission auswählen zu müssen. Dies wird übrigens auch in der Readme der Prolog-Kampagne beschrieben und wird in allen Readme-Dateien enthalten sein.

4 Gedanken zu „From Another Point Of View“

  1. Wie bereits gesagt, irgendwann in der zweiten Jahreshälfte… 😉
    Das dritte Quartal ist zwar eher unwahrscheinlicher, jedoch nicht ausgeschlossen. 😀

  2. Hallo,
    ich weiß meine Frage kommt spät aber wird es die Zusatzkampagne noch geben bzw bin ich zu doof um sie zu finden wenn es diese schon gibt? Ein Link zu einem Statement reicht mir schon 😉

  3. Greetings, BoBby! 🙂
    Gutes Timing, für übernächste Woche, Montag, den 27. Juli (Zufallsdatum? iwoooo^^), gibt es im News-Blog einige Neuigkeiten zu den verschiedenen Projekten zu vermelden. Dort soll kompakt eine Reihe von Fragen beanwortet werden, die auch die (noch nicht erfolgte;) Veröffentlichung der drei Zusatzkampagnen von Heroes beinhalten wird.

    So stay tuned… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.