Version 1.01 ist jetzt verfügbar

Vor knapp anderthalb Jahren erschien 2018 zum zwanzigjährigen Jubiläum von StarCraft die Anniversary Campaign. Die Kampagne hat nun ein umfangreiches Update erhalten. Alle Änderungen und Verbesserungen sind hier in diesem Beitrag aufgelistet.

mission 1

  • Im Untertitel-Fenster wurde ADLER mit HUDSON ersetzt.

Mission 2

  • Ein Tippfehler wurde behoben.

Mission 3

  • Die Höhlen bei der verseuchten Kommandozentrale sind jetzt keine Höhleneingänge mehr, sondern Installations-Türen. (Doodads)
  • Einige Zerg greifen jetzt an, wenn der Beschuss auf die verseuchte Kommandozentrale beginnt. (Auslöser)
  • Im Untertitel-Fenster wurde ADLER mit HUDSON ersetzt.
  • Ein Tippfehler wurde behoben.

Mission 5

  • Das WBF, welches den Psi-Emitter transportiert, wird jetzt an einen neutralen Spieler übergeben, sobald das WBF den Emitter zum Signal gebracht hat.
  • Im Untertitel-Fenster wurde ADLER mit HUDSON ersetzt.
  • Mehrere Tippfehler wurden behoben.

Mission 6

  • Der neutrale Raumhafen ist jetzt wie vorgesehen unzerstörbar.

Mission 7

  • Der Missionsname wird jetzt wie vorgesehen unter Missionsziele angezeigt.
  • Im Untertitel-Fenster wurde ADLER mit HUDSON ersetzt.

Mission 8

  • Ein Tippfehler wurde behoben.

Mission 13

  • Ein Tippfehler wurde behoben.

Mission 14

  • Der Overlord, welcher die Drohne und den jungen Kokon transportiert, wurde gegen einen Yggdrasill-Overlord ersetzt. Der Yggdrasill ist eine Helden-Einheit und hat dadurch mehr Lebenspunkte und bietet zusätzliche Versorgung als Bonus an.

Mission 15

  • Ein Tippfehler wurde behoben.
  • Die Zeit in Millisekunden wurde angepasst, bis die Ansicht auf die beiden Artefakte zentriert wird. Vorher konnte es passieren, dass der Kartenzeiger das Gebiet noch nicht enthüllt hatte und der Bildschirm während der Übertragung noch schwarz war.
  • In einer bestimmten Angriffswelle luden einige Räuber-Drohnen der Protoss keine Scarabs, dies wurde behoben.

Mission 18

  • Ein Tippfehler wurde behoben.

Mission 20

  • Die Zeit in Millisekunden wurde angepasst, bis die Ansicht auf den Tempel zentriert wird. Vorher konnte es passieren, dass der Kartenzeiger das Gebiet noch nicht enthüllt hatte und der Bildschirm während der Übertragung noch schwarz war.
  • Einige grammatikalische Änderungen der Dialogzeilen wurden durchgeführt.

Mission 22

  • Die Nachricht Tür ist verschlossen wurde angepasst.
  • Der Zeilenumbruch am ersten Terminal für die Nachricht Download abgeschlossen wurde angepasst.

Mission 24

  • Die Beschreibung des Szenarios wurde überarbeitet.

Zur Sektion von StarCraft: Remastered
Zum Beitrag: Anniversary Campaign – Out Now!

3 Gedanken zu „Version 1.01 ist jetzt verfügbar“

  1. (10. Mai 2020): In Mission 3 wird jetzt für den getriggerten Angriff die richtige Region verwendet.
    (14. Mai 2020): Alle Missionen verfügen nun über zentrierten Text für Ende der Besprechung.

  2. Hey danke für deine großartige Arbeit. Vor allem deiner zwei Brood War Kampagnen habe ich genossen wie einen guten Wein. Bei Planetary Episodes fand ich die letzte Protoss Mission besonders schwer und habe geackert und fast alle Mineralien aufgebraucht. Bei the Outerworlds Saga fand ich die 6. Terraner Mission sehr schwer, da habe ich mir oft die Zähne ausgebissen, bis ich einfach mit einem Doppel Command Center ( sehr reich ) ins Spiel gestartet bin. Ich wollte mich bei dir für das Erlebnis bedanken.
    Und weil ich ein Egoist bin frage ich dich : Kennst du zufällig noch weitere deutschsprachige Starcraft Kampagnen? Bei den englischen habe ich die guten schon durch und bin neugierig.

    beste Grüße

    Nanum Chin

    1. Danke für die netten Worte! 🙂
      Leider ist mir nicht bekannt, ob noch deutschsprachige Kampagnen für StarCraft: Brood War verfügbar sind.
      Ich kannte nur eine Handvoll von mittelmäßigen bis furchtbar schlechten Kampagnen auf bw.de, aber die sind seit dem Verlust von deren Filebase im Nirwana verschwunden. (Bei den meisten davon ist es auch besser so!)
      Ansonsten stechen wirklich nur die englischsprachigen Kampagnen heraus…
      The Antioch Chronicles (Teil 1: “Psionic Storm” und Teil 2: “Negative Suns”) ist nach wie vor das absolute Maß der Dinge… (Teil 3 “Thoughts in Chaos” wurde niemals veröffentlicht, nur eine Fan-Adaption für StarCraft II, die aber NICHT von den originalen Autoren stammt und somit viel zu sehr vom Originalskript abweicht.)

Schreibe einen Kommentar zu Eredalis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.