The Next Step Of Creation

Nach den erfolgreichen Kampagnenprojekten Planetary Episodes und The Outworld-Saga für die kultige RTS-Legende StarCraft: Brood War, ist nun die Zeit gekommen dem Verlauf der realen Geschichte zu folgen und den eigenen Fokus auf den nächsten unerreichten Meilenstein von Blizzard Entertainment zu richten: WarCraft III

Das sich derzeit in Entwicklung befindliche Kampagnen-Projekt ist für mich selbst eine echte Herzensangelegenheit und symbolisiert gleichzeitig meinen definitiven „First Strike” für das bombastische WarCraft III. Sowohl das mitreißende Reign of Chaos als auch das perfekte Expansion Set The Frozen Throne stehen im zentralen Mittelpunkt des Projekts, das rein vom Inhalt her fast doppelt so groß als The Outworld-Saga ist. Die leise Devise lautet aber dennoch insgesamt „Back to the Basics – Zurück zu den Wurzeln”. Und das durchaus in doppelter Hinsicht: Denn das Massenphänomen World of WarCraft wird absolut keine Rolle innerhalb des kommenden Projektes spielen, nicht zuletzt, da die Ereignisse von World of WarCraft ganz einfach noch nicht geschehen sind.

In rund 45 Missionen steht eine retrospektive Reise tief in das goldene Herz und dem gewaltigen Einschlagskrater von WarCraft III an, die mit einigen sehr nostalgischen Erlebnissen aufwartet. Das erfolgreiche Konzept der Planetary Episodes wird zudem in WarCraft III diesmal auf individuelle Weise fortgesetzt und erzählt die Schicksale einzelner Helden im Kielwasser des epischen Konflikts, der sich in Reign of Chaos entfaltet und in The Frozen Throne in einem fulminanten Höhepunkt gipfelt.

Weitere Informationen dazu folgen in nächster Zeit, ein Trailer befindet sich bereits in Produktion und wird nächstes Jahr veröffentlicht. Doch nun ist der Augenblick gekommen den Schleier zu lüften:

*Trommelwirbel*

Das heute offiziell angekündigte Kampagnenprojekt für WarCraft III heißt…

Ein Gedanke zu „The Next Step Of Creation“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.